Blog Hop Team-Stamping-Art

Team Stampin Art Blog Hop 01/ 2015

Herzlich Willkommen bei Frau Pfiffig!

Heute hopsen wir durch den Frühling-/Sommerkatalog und die Sale-A-Bration!
Du warst bestimmt bei Marion und hast ihr tolles Werk bestaunt.

Ich zeige heute ein kalorienfreies Törtchen mit Geschenkanhänger, geht ganz leicht
und sieht soooo niedlich aus.

 

Süße Träume zum großen Tag!

Süße Träume zum großen Tag!

Süße Träume zum großen Tag2

Süße Träume 2

 

Ich hoffe es hat euch gefallen und jetzt hopst schön weiter zu Maike

Liebe Grüße und noch viel Spaß beim rumhopsen.

Frau Pfiffig

Wer die Materialliste und Beschreibung braucht, klickt einfach auf weiterlesen:

Weiterlesen

PomPom aus Seidenpapier

Heute gibt´s PomPoms aus Seidenpapier. Könnt ihr euch noch erinnern, früher haben wir die Dinger aus Tempos oder Servietten gebastelt.

Ich habe mal wieder bei Ikea zugeschlagen, allerdings gibt es Seidenpapier auch in jedem Bastelgeschäft.
Was ihr alles braucht seht ihr wieder auf dem Foto.
L1020315
Das Seidenpapier ist meistens 50×70 cm groß, ihr könnt die Bögen teilen oder vierteln, je nachdem wie groß der Pompom werden soll. Im Beispiel habe ich beides ausprobiert, die beiden fertigen Pompoms haben einen Durchmesser von ca. 20 und 30 cm.
Ich empfehle 10 Lagen Papier – dann wird´s schön puschelig. Man legt alle Lagen übereinander und faltet von der kurzen Seite aus einen Fächer, die einzelnen „Rippen“ sollten ca. 1,5-2,00 cm breit sein.
L1020324
Den fertigen Fächerstreifen in der Mitte kräftig zusammenbinden, mit Draht oder fester Kordel. Ich habe hier einen Draht verwendet.
L1020325
Jetzt könnt ihr die beiden Enden des Fächers rund oder spitz zuschneiden, dann sieht es mehr nach einer Blüte aus und wirkt voller.
Achtung das geht sehr schwer weil das Ganze sehr dick ist, notfalls Stück für Stück vorgehen.
L1020327
Ich habe bei dem kleinen Pompom für die Ränder eine Zackenschere benutzt, allerdings sollte man dann den Fächer auseinander ziehen und am Außenrand entlang schneiden.
L1020317
Nun ganz vorsichtig die einzelnen Seiten auseinander zupfen, nicht so grob – das Papier reißt sehr schnell. Nachdem die erste Seite des Fächers durchgezupft ist nur noch die Schnur zum aufhängen anbringen und dann die zweite Seite auseinanderzupfen.
L1020330
Fertig 🙂
Eine supi schnelle, preiswerte, effektvolle und überhaupt fantastische Deko – ich hoffe ihr habt daran soviel Spaß wie ich.
L1020332