Sour Cream Box für Naschkatzen

Für meine Workshopper gibt es wie immer ein kleines Gastgeschenk und dieses mal
hab ich mich für einen sogenannten „Sour-Cream-Container“ entschieden.

Ich liebe diese Boxen, da sie sehr schnell gefertigt werden können, super aussehen
und man hat eine schöne Fläche zum Dekorieren.
Hierfür verwende ich gerne die Designpapiere im Block (11,4 X 16,5 cm), die Größe ist sehr gut geeignet, man muß nicht mehr schneiden und hat viele Designs zur Auswahl.

Eine Seite der Box klebe ich mit Tacky-Tape zu, die andere Seite verschließe ich mit einem Brad. So kann man die Box ohne Beschädigung öffnen und wieder verwenden.

Im Internet kursieren gefühlte 1000 Anleitungen zur „Sour-Cream-Box“ deshalb spare ich mir die Erklärung wie´s genau geht. Die Materialliste füge ich euch bei (s.u.), damit ihr sehen könnt, was ich alles benutzt habe.

Sour cream container, Katze, Cat, Poesie auf vier Pfoten, You Little Furball, Designpapier Moonlight
Sour cream container, Katze, Cat, Poesie auf vier Pfoten, You Little Furball, Designpapier Moonlight
Sour cream container, Katze, Cat, Poesie auf vier Pfoten, You Little Furball, Designpapier Moonlight

Ich wünsche euch ein sonniges, kreatives Wochenende!

Frau Pfiffig

Material:

Designpapier im Block „Moonlight“
Stempelset „Poesie auf vier Pfoten“
„for You“ Stanze aus dem Thinlits-Set „Mini-Leckereientüte“
Sizzix BigShot
Handstanze Sternchen aus dem Set „Itty Bitty Akzente“
Cardstock in Flüsterweiß,Lagunenblau und Brombeermousse
Stempelkissen in Brombeermousse
Wackelaugen 5mm
Besticktes Satinband in Lagunenblau und Brombeermousse
Lochzange 1/8″ Kreis für Brad
Brad zum verschließen

Blog Hop Team Stamping Art – Bilder und Memo-Board mit neuen Produkten von Stampin‘ Up

SU-StampingArt.png
Ihr kommt wahrscheinlich gerade von Kerstin und habt euch ihr tolles Projekt angeschaut.

Ich zeige euch heute Dekoration für´s Zuhause oder zum Verschenken. Die Bilderrahmen inkl. Passepartout sind alle vom schwedischen Möbelriesen, ansonsten habe ich nur Produkte von Stampin‘ Up, aus dem neuen Hauptkatalog 2014/15 verwendet.

Los geht´s mit meinen Kätzchen:

Drei Bilder ein Rahmen, Stempelset Poesie auf vier Pfoten, Designpapier Mondschein, Cardstock In Color 2014-2016

Ich finde das Bild ganz fan-tatz-tisch 🙂

Zutaten:
Cardstock in den neuen In Color Farben 2014-2016 (Lagunenblau, Brombeeremousse und Honiggelb)
Flüsterweißes Papier zum Bestempeln
Designpapier aus dem Block „Mondschein“
Stempelset „Poesie auf wie Pfoten“ – ich liebe es 🙂
Herzchen aus dem Stempelset „Der Wald ruft“ ausgeborgt
Stempelkissen in Brombeermousse und Lagunenblau

Weiter geht´s mit Liebe:

Zwei Bilder, kreiert mit dem Stempelset der Wald ruft, auf Flüsterweis in schwarz und Glutrot gestempelt.

Du und ich – wie niedlich!

Man nehme:
Flüsterweißes Papier
Stempelset „Der Wald ruft“ (erhalten nur die Gastgeberinnen)
Stempelkissen Schwarz und Glutrot
etwas Designpapier in Glutrot
Simpley Scoret Falzbrett zum Herstellen der Rosette
7/8“ Wellenstanze für das ausgestanzte Sprüchlein auf der Rosette
Glutrotes Schleifchenband

Fertig ist die Liebeserklärung 🙂

Ihr habt´s gleich geschafft, zum Endspurt habe ich euch noch ein Memo-Board für die Kombüse geklöppelt:

Memo-Board, Stempelset Sea Street, Designpapier Maritime Muster, Stempelfarbe Glutrot und Marineblau

Schmückt jede Küche

Zutaten:
Designpapier Maritime Muster
Stempelset Sea-Street
Stempelkissen in Glutrot und Marineblau

Wasserlöslicher Folienschreiber und dann muß „nur“ noch gekocht und eingekauft werden.

Memo-Board, Stempelset Sea Street, Designpapier Maritime Muster, Stempelfarbe Glutrot und Marineblau

So, ich gehe jetzt mal meine Werke aufhängen – und ihr hüpft weiter zur Sarah.

Viel Spaß noch beim Rumhoppen eure

Heike alias Frau Pfiffig