Trick or Treat!

Happy Halloween,
ich liebe Amerikanische Halloween Dekorationen, Kürbisfratzen, Spinnen und Fledermäuse.
Ich wäre im Deko-Rausch, wäre ich in Amerika – bin ich aber leider nicht.
Also reiße ich mich zusammen und zeige euch jetzt zwei kleine, feine Grusel-Projekte.

Stampin´UP!, Halloween, Haarreif, Fascinator, gothic,

Stampin´UP!, Halloween, Haarreif, Fascinator, gothic

Für Gothic Queens ein Must-have

Stampin´UP!, Howl-o-ween Treat, Gift Bag Punch Board, Geschenktüte, Trick or Treat
Stampin´UP!, Howl-o-ween Treat, Gift Bag Punch Board, Geschenktüte, Trick or Treat

Für den Fascinator habe ich einen preiswerten, schwarzen Kunststoff-Haarreif verwendet und alles mit Heißkleber aufgeklebt. Erst das Zierdeckchen-Spinnennetz und dann die Blüten, Federn und die Schleife.
Ging ruckizucki – ist auch eine schöne Idee für Parties oder Fasching.

Die Tüte habe ich mit dem Falz- und Stanzbrett für Geschenktüten gebastelt.
Dann kam endlich auch mal meine Fransenschere zum Einsatz – sehr cool!
Totenkopf, Knochen, Hut und Schrift habe ich in schwarz embossed – damit´s schön rauskommt.

Die Schleifen wurden übrigens mit der Elementstanze Schleife gemacht – ich liebe diese Stanze – damit geht Schleifchen machen ganz flott ohne große Messen und wildes rumgestanze.

So, ich sag dann mal Tschüss bis zum nächsten mal – da wird´s sicher weihnachtlich ;o)
Liebe Grüße
Frau Pfiffig

Wer die genaue Zutaten-Liste braucht kann dann hier weiterlesen.

Weiterlesen

Der Herbst ist da!

Ich hab´s ja eingesehen, der Sommer ist rum – Schade.

Jetzt geht´s in den Herbst – in schwarz/weiß und mit möglichst preiswerter Dekoration.

Herbstliche Wohndeko in schwarz weiß

„HERBST“ wurde mit schwarz/weißem Masking-Tape freihand aufgeklebt – das klappt tatsächlich ganz gut.

Die Blätter habe ich aus schwarzem Tonkarton mit meiner Silhouette Cameo ausgeplottert.
NON-Permanent Sprühkleber hintendrauf und ab an die Wand, einfach, preiswert und sehr schöner Effekt.
Alternativ könnt ihr auch von Stampin´UP! die Framelits „Laub“ für die BigShot verwenden.

Die Kürbisse sind vom Acker und wurden schwarz/ weiß angesprüht.
Gesicht und Sternchen sind aus Klebefolie ausgeschnitten bzw. ausgestanzt und aufgeklebt woren.

Ast von einer Korkenzieher-Haselnuß weiß anpinseln – ich sag´s gleich: Sisyphusarbeit!
Die Mühe lohnt sich aber, man hat danach einen tollen Ast, den man zu jeder Jahreszeit passend dekorieren kann.

PomPoms ganz in schwarz aus Seidenpapier – Hier könnte man alternativ auch Zeitungspapier verwenden (super low budget).

Die Keramikanhänger habe ich im Schlussverkauf bei Depot günstig geschossen.
Hier kann man alternativ auch wieder die Blätter dranhängen.

Ich hoffe, die herbstliche Wohndekoration mit einem hauch Halloween, konnte euch inspirieren.
Viel Freude beim Nachmachen und einen gemütlichen Herbst

Frau Pfiffig

Material:

Kürbisse vom Acker
d-c-fix Folie – schwarz und weiß (alternativ geht auch Papier und Kleber)
Sprühfarbe – preiswerte aus dem Baumarkt

Schöner Ast – aus dem Wald (ich hatte Korkenzieher-Haselnuß)
Weiße Farbe –  (Reste Dipersionsfarbe vom letzten Anstrich)

Masking-Tape –  z.Bsp. Designer-Motivklebeband „Modische Muster“ von Stampin´UP!        Katalog S. 157
Tonkarton – schwarz oder Farbkarton von Stampin´UP! Katalog S. 141
Stanzen – „Laub“ für die BigShot Stanz-und Prägemaschine Katalog S. 172